Kattas Sportwelt

Wenn Mama und Papa sich gemütlich am Strand in der Sonne bräunen, fällt das Stillsitzen manchmal schwer. Dann ist es höchste Zeit, um Kattas Sportwelt einen Besuch abzustatten! Dort kannst du mit anderen kleinen Hotelgästen Sport treiben. Kniebeugen, Hampelmann und Vierfüßlerstand: Katta und seine Freunde machen’s vor. Danach bist du gefragt!
  • Die Kerze

    • 1
      Beine durchdrücken
    • 2
      Zehenspitzen nach oben ziehen
    • 3
      Oberarme liegen auf dem Boden
    • 4
      die Hände halten den unteren Rücken
    • 5
      das Kinn auf den Halsansatz legen
    • 6
      Position halten und tief in den Bauch einatmen
    • 7
      abschließend Arme auf den Boden legen und Rücken Wirbel für Wirbel langsam mit gestreckten Beinen abrollen
  • Nach unten schauender Hund

    • 1
      Arme und Beine durchdrücken
    • 2
      Füße stehen komplett auf dem Boden
    • 3
      Achseln werden Richtung Beine gezogen
  • VierfuBlerstand

    • 1
      auf alle Viere stellen
    • 2
      linken Arm und rechtes Bein nach hinten bzw. vorne strecken
    • 3
      der Körper bietet eine gerade Linie
    • 4
      Zehenspitzen sind gestreckt und der Hintern ist angespannt
  • Der Tänzer

    • 1
      aufrecht stehen
    • 2
      das Gewicht auf das rechte Bein verlagern
    • 3
      das linke Bein nach oben strecken
    • 4
      den linken Fuß mit der linken Hand greifen
    • 5
      das linke Bein immer höher ziehen, bis der Oberschenkel parallel zum Boden ist
    • 6
      Position für ein paar Atemzüge halten
    • 7
      langsam die Seite wechseln
  • Kniebeugen

    • 1
      Arme gerade nach vorne strecken
    • 2
      runter gehen in die Knie, bis Oberschenkel parallel zum Boden sind
    • 3
      darauf achten, dass man dabei nicht hinfällt oder sich die Oberschenkel auf die Unterschenkel legen
    • 4
      anschließend wieder nach oben drücken
  • Der Hampelmann

    • 1
      aufrecht hinstellen und die Füße nebeneinander stellen
    • 2
      Arme seitlich am Körper anlegen
    • 3
      leicht hüpfen und dabei die Beine seitlich spreizen, bis man schulterbreit steht
    • 4
      Arme heben und strecken, bis sich Hände über dem Kopf berühren
    • 5
      das Ganze ein paar Mal wiederholen
  • Ausfallschritte

    • 1
      die Füße hüftbreit stellen und aufrecht stehen
    • 2
      die Füße hüftbreit stellen und aufrecht stehen
    • 3
      langsam nach unten sinken lassen (Knie dürfen nicht über Fußspitzen hinausragen)
    • 4
      anschließend mit der Ferse des vorderen Fußes nach hinten abdrücken – und man ist wieder in der Ausgangsposition
  • Der Baum

    • 1
      aufrecht hinstellen
    • 2
      Fuß heben und mit der Hand gegen die Innenseite des anderen Beins drücken
    • 3
      den Fuß soweit wie möglich nach oben ziehen
    • 4
      Hände zusammenfalten und gegen die Brust halten
    • 5
      Position für ein paar Atemzüge halten und anschließend die Seite wechseln